A Sweet Point of View

Süß Blog Content

Hausa Masa Reiskuchen & Rote Johannisbeere Eis Sandwiches

Hausa-Rice-Cake-Red-Current-Ice-Cream-Sandwiches-12-of-1.jpg
Ich habe das Rezept für nigerianische Masa Reiskuchen vor einigen Monaten entdeckt und ich wusste nicht das diese eigentlich Nigerianisch sind und speziell eine Spezialität der Hausa ist. Die Hausa sind eine der vielen Kulturgruppen in Nigeria. Diese sind im Norden des Landes gelegen und haben unzählige interessante süße Rezepte, die den Reichtum des Landes Wiederspiegeln. Masa Reiskuchen erinnern mich sehr an kleine Pfannkuchen mit einem aber etwas anderen Teig.
Der Teig besteht zum großen Teil aus Reis und um speziellen eine Reissorte, die als Sinais bezeichnet wird. Normalerweise werden die Reiskuchen in einer wunderschönen silber färbenden schweren Pfanne gebraten, die kleine Mulden hat aber wahrscheinlich nicht auf einen haushaltüblichen Kochbereich passen würde. Ich bin aber davon überzeugt das man das Rezept wunderbar auch ohne authentischer Pfanne schaffen kann :)
Der Sinasir Reis welche eine spezielle Sorte reis ist, die besonders weich ist und eine andere Konsistenz hat als der Reis der üblicherweise in Europa gegessen wird. Am nähersten kommt dem Sinais Reis ein Jasmin reis der in der Konsistenz und im Geruch dem Original sehr ähnlich ist. Der wunderbare Geschmack des Jasmin reis passt perfekt zu der Vanille, die den Reiskuchen beigefügt wird. Mit wenig Zucker kommt man bei diesem Rezept sehr weit, den es reicht das Eis zu süßen. Da die rote Johannisbeere gerade in Österreich saison hat ist sie auch für dieses Eis perfekt. Solltet ihr aber eine andere Frucht zu Hause haben, jedes Eis passt perfekt zu den Reiskuchen.
Hausa Masa Reiskuchen & Rote Johannisbeere Eis Sandwiches
Recipe Type: Eis
Cuisine: Nigeria
Author: A Sweet Point of View
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: 20
Ingredients
  • 300 g Jasminreis
  • 90 g gekochter Jasminreis
  • 7 g Hefe
  • 85 g Kokosblütenzucker
  • 190 g Mandelmilch
  • 1 Prise Vanille
  • Für das Eis
  • 250 g rote Johannisbeeren
  • 250 ml vegane Sahne
  • 1 Löffel Sahnesteif
  • 180 ml Mandelmilch
  • 65 g Kokosblütenzucker
Instructions
  1. Die 300 g Jasmintees waschen und mit Wasser bedeckt 6 -8 Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Dann die 90 g Reis normal kochen.
  2. Dann alle Zutaten in einer Hausmaschine solange mischen bis eine Teigartige Maße entsteht. Dann in einer Spanne vegan Butter zerlaufen lassen und die Reiskuchen an jeder Seite 2 Minuten backen.
  3. Für das Eis die Sahne mit Sahnesteif schlagen und dann alle anderen Zutaten hinzufügen und mischen.
  4. Das Eis im Eisschrank 4 Stunden kühlen lassen und jede Stunden umrühren damit es cremig bleibt. Wenn das Eis fertig ist die Reiskuchen damit bedecken.